SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

SEO im Wandel – die Veränderungen von 2000 bis 2015

10. Juli 2015

Google wurde 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet, offizieller Firmensitz war damals eine kleine Garage in Kalifornien. Der Begriff Google leitet sich vom Wort „Googol“ ab, das steht für eine 1 mit 100 Nullen und soll auf die immense Größe des Internets hindeuten. Die beiden Gründer wollten eine schnelle und auch leicht zu bedienende Suchmaschine erschaffen. Der große Durchbruch gelang im Jahre 2000, Google wurde innerhalb weniger Jahre zur weltweit führenden Suchmaschine, bis auf kleine Ausnahmen. (2014 hatte Google auf dem europäischen Markt einen Anteil von über 90%. In Russland, China und Süd-Korea allerdings musste Google eine Niederlage einstecken. Diese Nutzer greifen lieber auf ihre lokalen Suchmaschinen zurück.) Den ganzen Beitrag lesen »

Welche Daten Facebook von Nutzern wirklich sammelt

28. Mai 2015

facebook

Für viele Menschen gehört das tägliche surfen auf der sozialen Plattform Facebook fast schon zur Tagesroutine wie das Trinken von Kaffee oder das Mittagessen. Dabei wissen die meisten nicht, welche Daten Facebook von seinen Usern wirklich sammelt und was der Internetriese bereits alles weiß.
Den ganzen Beitrag lesen »

HTTPS als Rankingfaktor

10. September 2014

HTTPS als Rankingfaktor – für ein sicheres Web

Mitte August überraschte Google mit der Information, dass zukünftig eine sichere TLS/SSL Verschlüsselung (https://www.ihredomain.at) als positiver Rankingfaktor in die Suchergebnisse einfließen wird.  Vorerst wird der Einfluss noch sehr gering sein und nur ca. 1 % der globalen Suchen betreffen. Google behält sich allerdings vor, die Gewichtung zu erhöhen. Doch auch wenn die Gewichtung bislang gering ist, kann die Verwendung von HTTPS das bekannte Zünglein an der Waage sein.

https://support.google.com/webmasters/answer/6073543

Was ist TLS bzw. SSL?

Sicher ist Ihnen beim Aufruf einer Website schon einmal aufgefallen, dass http:// durch https:// ersetzt wird. Ist das der Fall, surfen Sie auf einer verschlüsselten Website. Wenn eine Website aufgerufen wird, Formulare darauf ausgefüllt und abgesendet werden, werden Daten ausgetauscht, die abgefangen und ausgewertet werden können (z.B. durch sogenannte man-in-the-middle Attacken). Durch den Einsatz von TLS/SSL werden diese Daten verschlüsselt, also sicher übertragen. Dieser positive Effekt hat Google dazu bewogen, die Verschlüsselung im Sinne eines sicheren Web, als positiven Rankingfaktor einzuführen.

Das benötigte TLS-Zertifikat kann bei vielen Webhostern als Paket zum bestehenden Vertrag dazu gekauft werden.

Wo können Probleme entstehen? Worauf müssen Sie bei der Umstellung achten?

  • Verwenden Sie ein 2048 Bit Protokoll (oder besser).
  • Verwenden Sie ein Zertifikat, das von einer offiziellen Zertifizierungsstelle beglaubigt ist.
  • Verwenden Sie ein aktuelles, nicht abgelaufenes Protokoll.
  • Stellen Sie alle Ressourcen Ihrer Website per HTTPS zur Verfügung.
  • Leiten Sie alle Seiten der Website per 301-Redirect auf die HTTPS Version weiter – so vermeiden Sie Duplicate Content.
  • Kontrollieren Sie, ob die internen Links auf die HTTPS Version verlinken. Im Idealfall verwenden Sie relative Links, dann wird automatisch auf die sichere Version verwiesen. Gleiches gilt für Canonical Tags.
  • Stellen Sie sicher, dass Suchmaschinen HTTPS Seiten crawlen dürfen.

Ob die HTTPS-Verwendung hinsichtlich SEO und besserer Rankings sinnvoll ist, kann leider noch nicht zuverlässig gesagt werden. Wir werden die Entwicklung aber gespannt verfolgen!

Erste Hilfe fürs Online Marketing

8. Mai 2014

eMagnetix bietet ab September 2014 einen umfangreichen Leitfaden für den richtigen Einstieg ins Online Marketing. Auf über 130 Seiten werden verständliche Anleitungen inklusive Praxis-Beispiele aus den Bereichen Suchmaschinenoptimierung bzw. –marketing, Social Media Marketing, Webredaktion sowie Webanalyse geboten.

Alles Infos unter www.ERSTEHILFEBOX.at

Wo steht SEO?

7. November 2013

Die Ergebnisse des „SEO Monitor 2013“ von Barketing & HTW Berlin zeigen, dass für 67 % der befragten Unternehmen SEO innerhalb des Online-Marketing-Mix auf Platz 1 steht.  SEO hat somit den höchsten Stellenwert. 

Weitere Plätze im Online-Marketing-Mix:

  • Platz 2: SEA  mit 57 %
  • Platz 3: E-Mail-Marketing mit 46 %
  • Platz 4: Social Media Marketing mit 33 %
  • Platz 5: Affiliate Marketing mit 29 %
  • Platz 6: Display Advertising mit 21 %
  • Platz 7: Mobile Marketing mit 16 %

Den ganzen Beitrag lesen »

Wer kennt SEO?

9. Juli 2013

Danny Richman hat eine Befragung unter 1.000 US-Amerikanern durchgeführt und verschiedene Fragen zum Thema SEO bzw. Google Ranking gestellt. Dabei sind einige sehr interessante Ergebnisse zum Vorschein gekommen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Google Disavow Links Tool

24. Oktober 2012

Letzte Woche hat Matt Cutts das neue Disavow Links Tool von Google verkündet und damit wieder mal für Aufsehen in der Branche gesorgt, denn mit Hilfe von diesem Tool kann man als (autorisierter) Website-Eigentümer bestimmte Links entwerten oder zumindest Google darum bitten. Bing hat ein ähnliches Tool bereits im Juni vorgestellt.
Den ganzen Beitrag lesen »

Mitarbeiter Suchmaschinenmarketing

10. Oktober 2012

Wir stellen wieder Mitarbeiter im Bereich Suchmaschinenmarketing ein. Beginn Jänner 2013, alle weiteren Infos findet man HIER.

Der neue Meta-Tag für Google News

26. September 2012

Genau rechtzeitig zum 10-jährigen Jubiläum der Google News stellt der Suchmaschinen-Primus einen neuen Meta Tag speziell für News-Portale vor, der die thematische Zuordnung der Artikel erleichtern soll.
Den ganzen Beitrag lesen »

Negative SEO

26. Juli 2012

Unter dem Begriff „Negative SEO“ versteht man die beabsichtigte Verschlechterung der Platzierungen (der Konkurrenz) in Suchmaschinen. Viele behaupten dass dies eigentlich nicht möglich ist und auch Google selbst hat dies lange so dargestellt.
Den ganzen Beitrag lesen »