SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Googles „Universal Search“ und Videowerbung

Google arbeitet zurzeit auf Hochtouren und hat gestern die revolutionäre Suche „Universal Search“ vorgestellt.

Laut Vizepräsidentin Marissa Mayer haben hunderte Mitarbeiter jahrelang an der neuen Suche, bei der alle Ergebnisse der einzelnen Suchdienste(Bilder, Videoclips, Bücher und Nachrichten) künftig auf einer Seite dargestellt werden, gearbeitet und auch die Suchalgorithmen entsprechend angepasst. Bis „Universal Search“ umgesetzt wird, bedarf es aber noch einiger Zeit.


Mayer erwähnte außerdem, dass es schon bald auch Videowerbung neben den normalen Suchergebnissen geben wird, wodurch Google laut Experten seine Marktposition weiter ausbauen könnte.

Nach dem neuen Analytics-Design wird es anscheinend auch bald ein verändertes Layout für die Google-„Startseite“ geben – künftig wird es links oben eine Navigationsleiste geben, wo man direkt zu den Produkten gelangen kann. Gelesen auf orf.at

Ein Beispiel für „Universal Search“ habe ich leider noch nicht gefunden? Kennt jemand eines?

Nachtrag: Habe eines bei googlefokus gefunden: Suche nach steve jobs


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

2 Reaktionen zu “Googles „Universal Search“ und Videowerbung”

  1. Marcus

    Hoffentlich wird die Video-Werbung dann nicht zu aufdringlich. Eigentlich kann Google sich zur Zeit als Top-Suchmaschine jedes Format auswählen.

  2. You Tube und Google Maps profitieren von Universal Search

    […] besseren Suchergebnissen (=glückliche Nutzer) steigert die Universal Search also auch die Besucherzahlen der sekundären Googl Dienste. Eine super Win-Win Situation? Nein, […]

Einen Kommentar schreiben