SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Fundstücke der Woche

Hier wieder ein paar Ereignisse und Fundstücke der letzten Woche bzw. Tage: Google Insights, Google’s riesiger Index, Related Links in den SERPs und ein paar unverständliche noindex/nofollow Beispiele.

Google Insights for Search
Der Suchmaschinen Primus ist ja derzeit wirklich sehr großzügig mit neuen Tools bzw. vor allem bei der Freigabe von Daten. Nach den absoluten Zahlen beim Suchvolumen im Keyword-Tool, gibt es seit dieser Woche Google Insights for Search. Kurz beschrieben: Google Trends mit mehr Funktionen. Mehr Infos dazu von Gerald.

Google Index mit 1 Billion URL
Google hat 1 Billion unique URLs im Index, 1998 waren es „nur“ 26 Millionen. Damit hat Google ohne Zweifel den größten Index. Gefunden bei Johannes.

Related Links in den SERPs
Im Search Roundtable wird berichtet, dass Google unterhalb der einzelnen Suchergebnisse Related Links anzeigt. Anscheinend rankt die jeweilige Website auch für die Related Links. Screen dazu hier.

Noindex bei delicious und nofollow bei Allianz
Die führende Social Bookmarking Plattform delicious.com benötigt den Traffic der Suchmaschinen offensichtlich nicht (mehr), denn die Seiten wurden auf noindex gesetzt. Versehen? Absicht? Mehr dazu bei Matthias.
Die Website der Allianz Versicherung ist zwar nicht auf noindex gesetzt, dafür findet man aber in der meta robots ein nofollow. 😉 Gefunden bei fridaynite

Überhaupt nimmt die Sache mit nofollow immer schlimmere Auswüchse an. Von meta nofollow(wie bei der Allianz) bis hin zu generellem nofollow für externe Links. Wo soll das noch hinführen??


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Einen Kommentar schreiben