SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Finanzkrise & Online Marketing

Beinahe täglich wird man zurzeit mit negativen Nachrichten aus der Finanz- & Wirtschaftswelt konfrontiert und in vielen Branchen zeichnet sich eine düstere Zukunft ab. Die Finanzkrise ist allgegenwärtig, aber wie sieht es im Bereich Online Marketing aus?

Wenn man den Meldungen aus den USA Glauben schenkt, trotz allem relativ gut. Online Marketing scheint ein Fels in der Brandung zu sein, ganz im Gegensatz z.B. zur Automobilbranche. Das IAB (International Advertising Bureau) hat Bekannt gegeben, daß in den USA die Umsätze von Online Werbung im dritten Quartal um 11% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sind(Quelle). Das ist aber nicht die erste derartig gute Nachricht was das Wachstum bzw. die Entwicklung im Bereich Online Marketing betrifft.

Auch in Österreich sind die Meinungen durchwegs positiv: (Quelle)

Wir gehen davon aus, dass Online 2009 zweistellig wachsen wird, aus dem offensichtlichen Grund, dass die Zielgruppenansprache sehr genau ist …

Robert Nowak, Geschäftsführer Focus Mediaresearch

… Erstens, genau darauf zu schauen, was die wirklichen Bedürfnisse unserer Kunden in angespannten Zeiten sind und ein perfektes Angebot zu schnüren und zweitens genau dort präsent zu sein, wo unsere Kunden sich bewegen – und das ist definitiv im Internet. Somit erfüllt Online-Marketing genau unter schwierigen Bedingungen perfekt unsere Bedürfnisse – es ist kosteneffizient, sehr gut messbar und hat die beste Reichweite mit geringstem Streuverlust für die Zielgruppen …

Susanne Soumelidis, Integrated Marketing Communications Microsoft Österreich

… Andererseits spricht die Kosteneffizienz von Online-Werbung für ein Wachstum auch 2009. In Summe rechnen wir mit einem kleinen zweistelligen Wachstum im nächsten Jahr und haben unsere Pläne darauf angepaßt …

Petra Höfer, Leitung Vermarktung ORF.at

Ich bin auch überzeugt, daß Online Marketing in Österreich weiter wachsen wird – trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation. Wie auch Google bemerkt hat, ist in Österreich noch enorm viel Potential vorhanden.
Aber gerade die Finanzkrise könnte auch eine Chance sein, die Vorteile von Online Marketing in den Köpfen der „Marketingheads“ zu verankern.


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

2 Reaktionen zu “Finanzkrise & Online Marketing”

  1. SEO Budget & Lokales Hosting | Der SEO Blog in Österreich

    […] Demnach investieren die Unternehmen im Schnitt monatlich ca. EUR 8.000,00. Das ist schon eine beachtliche Zahl – die Firmen scheinen sich der Wichtigkeit von SEO immer mehr bewußt zu werden und sehen es als DAS Werkzeug im Online Marketing in Zeiten der Finanzkrise. […]

  2. kitchen

    kitchen

    SEO Blog Österreich (eMagnetix) » Blog Archiv » Finanzkrise & Online Marketing

Einen Kommentar schreiben