SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Personalisierte Suche

Der Dezember 2009 ist wohl bis dato einer der ereignisreichsten Monate in der SEO bzw. Google Welt seit langer Zeit – eine Neuerung jagt die nächste. Erst gestern hat Google die Echtzeitsuche angekündigt und nur wenige Tage zuvor wurde die personalisierte Suche präsentiert.

Das Thema personalisierte Suche gibt es ja schon seit längerer Zeit und für eingeloggte User gab es auch schon individuelle Ergebnisse.
Doch ab sofort bekommen ALLE User standardmäßig personalisierte Ergebnisse – d.h. wenn jemand eine Website häufig auswählt, wird diese in den Ergebnissen dieses Users besser platziert. Diese Funktion kann über das Webprotokoll zwar deaktiviert werden (ein Anleitung findet man hier), aber vermutlich werden das nur ganz wenige der „normalen“ User machen bzw. überhaupt wissen.

Das ist natürlich eine auf den ersten Blick große Veränderung und dementsprechend ist auch das Echo in der Blogosphäre. Für manche ist es das Worst-Case Szenario, wiederum andere wie Johannes glauben dass diese Pauschal-Personalisierung nur wenig verändern wird. In Christoph’s Augen ist lediglich die Opt-out Funktion neu.

Welche Auswirkungen wird das auf die SERPs haben bzw. die Arbeit der SEOs verändern? Ich denke dafür ist es noch etwas zu früh und man muß abwarten wie sich das Ganze entwickelt. Das Ende der Suchmaschinenoptimierung ist es auf jeden Fall noch lange nicht – Rankings bzw. Rankingberichte werden zwar etwas an Bedeutung verlieren und Usability bzw. User-Experience wird noch weiter in den Mittelpunkt rücken, aber ich persönlich glaube dass die SERPS für die Mehrheit der User sich nur minimal verändern werden.

Interessant wird, wie die Datenschützer auf diese „öffentliche“ Änderung bei Google reagieren werden – gerade eben hatte man sich ja auf Google Analytics eingeschossen und nun der nächste Datenschutz-Gau. Schließlich speichert die Suchmaschine ungefragt zumindest für ein halbes Jahr das Suchverhalten und verändert individuell die Ergebnisse. Diese Problematik wird mit Sicherheit ein Thema werden wie auch Stefan angemerkt hat.


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

3 Reaktionen zu “Personalisierte Suche”

  1. SEO Agentur

    bsiher konnten wir keine Zusammenhänge bzw. Auswirkungen auf das Ranking erkennen. Alles beim alten, ausser dass einige Kunden sich quasi „umsonst“ über einen Platz1 ihres Topkeys gefreut haben!

    Das Anhängen von &pws=0 an die google-SuchURL bringt ja bekanntlich die Wahrheit ans Licht! 😉 „pws“ steht in diesem Fall für „peronalized web search“

    Grüße
    Nico

  2. Personalisierte Suche die zweite | SEO Blog Österreich (eMagnetix)

    […] Dezember hat Google die personalisierte Suche per default eingeführt und das Echo in der Blogosphäre war entsprechend groß – es wurde […]

  3. Google überwacht Cursor | SEO Blog Österreich (eMagnetix)

    […] Suchmaschinen Primus arbeitet weiter an der Personalisierung der Suchergebnisse und hat nun eine Methode zur Cursor Überwachung patentieren lassen. So möchte Google noch […]

Einen Kommentar schreiben