SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Google plus

Kurz nach dem der Google +1 Button auch im deutschsprachigen Raum (für eingeloggte User) verfügbar ist, gibt Google den Start des eigenen sozialen Netzwerks „Google+“ bekannt. Ein erster Versuch mit ausgewählten Usern ist bereits gestartet.

Weitere Accounts gibt es momentan nur auf Einladung. Also Google kämpft weiter und will sich offensichtlich nicht mit der reinen Suchmaschinen-Vormachtstellung abfinden und Facebook das Social Media Feld kampflos überlassen.

Man darf gespannt sein wie sich Google+ entwickelt, aber ohne dass ich das Netzwerk bis dato kenne bin ich genauso wie bei +1 sehr skeptisch dass Google hier tatsächlich Facebook angreifen kann – dafür ist Facebook schon zu bekannt und die meisten Leute verbinden „soziales Netzwerk“ bereits automatisch mit Facebook … so wie eben die Internetsuche mit Google.
Wo ich momentan Schwachstellen sehe ist der Datenschutz bei Facebook – aber so wie wir Google bis dato kennen, wird man hier wohl mit Google plus auch nicht punkten können.

Nichtsdestotrotz, man darf gespannt sein wie sich Google+ entwickelt.


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

6 Reaktionen zu “Google plus”

  1. Marco

    Guter Beitrag, aber laut anderen Berichten die ich gelesen habe , soll tatsächlich der Datenschutz bei google+ wesentlich besser sein als bei Facebook. Ich warte leider auch schon Stunden auf eine Einladung, mal sehen, wann ich endlich mal gucken darf.
    Mit besten Grüßen
    Marco

  2. SEO Coach

    Wenn du es jetzt ausprobieren willst – für €1 gibt es sofort Einladungen auf eBay zu kaufen.
    Ich habe meine sofort bekommen und könnte sofort loslegen.

    Mit Facebook kann es noch nicht mitmachen – aber die erste Eindrücke sind SUPER!

  3. Frank

    In meinen Augen ist Google+ absolut verzichtbar und Google wird FB niemals (!) das Wasser abgraben können. Google wird wahrscheinlich wie so viele Unternehmen, die sehr schnell gewachsen sind, einen langsamen Tod sterben und aus der Trendsetter und Marktführerposition langsam hinabsinken. In der kompletten Bedeutungslosigkeit wird G. nie verschwinden, denn dazu ist der Konzern bereits zu mächtig. Aber die Zeiten der intellektuellen und technischen Führerrolle sind wohl für immer vorbei.

  4. Frank

    Also wenn man es nüchtern betrachtet ist die Google + Funktion schon was tolles, aber es erinnern immer an ein anderes großes System.

    Man müsste halt wieder was eigenes entwickeln, oder etwas aufkaufen was einzigartig ist.

  5. Mario Hammerschmid

    Wie kann man jemanden dazu einladen?

  6. Andreas

    Also ehrlich gesagt, glaube ich auch dass es für google schwierig wird hier FB den Rang abzulaufen, ich hglaube dass sie hier etwas zu spät dran sind. Auf der anderen Seite darf man trotzdem die Größe udnMöglichkeiten von google nicht unterschätzen – bin gespannt was rauskommt wenn es denn dann wirklöich mal für alle User frei verfügbar sein wird…

Einen Kommentar schreiben