SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Das war die SEOkomm 2011

Gestern fand zum zweiten Mal die SEOkomm in Salzburg, dieses Mal in der neuen Location brandboxx statt. Wer gestern zum ersten Mal dort war, der würde wohl nicht glauben dass dies erst die 2. SEOkomm war und noch dazu in Österreich. In Summe war die SEOkomm auf jeden Fall wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.

seokomm 2011
Fulminant ist die Konferenz ja bereits mit der Pre-Party am Vortag gestartet – die letzten fanden erst in den frühen Morgenstunden ins Hotel zurück und trafen auf der Konferenz erst am späteren Nachmittag ein, aber zumindest rechtzeitig für die offizielle Afterparty. :)

Bereits bei der Anreise und Registrierung am frühen Morgen konnte man die perfekte Organisation erahnen – eine sehr gute und zentral gelegene Location, genügend (kostenlose) Parkplätze und keine Wartezeit bei der Registrierung (obwohl wir zur Stoßzeit gekommen sind).

seokomm 2011
Den Start machte Marcus alias Mediadonis mit seiner spannenden Keynote in gewohnter Manier – am Ende gab er noch einige äußerst interessante Tipps.
Danach habe ich Sessions aus allen 3 Tracks besucht und die Erwartungen waren auf Grund der letztjährigen Veranstaltung bei allen Besuchern natürlich sehr groß. Von der einen oder anderen Session hätte man sich wohl etwas mehr erwartet – vor allem der Megapanel zum Schluss verlief wohl nicht so ganz wie geplant. Hier sollte man sich künftig einige spannende Fragen bereit halten um nicht mit „wie viele Links sind viele Links“ oder Ähnlichem den Großteil der Besucher zu langweilen.

Wer öfters auf derartigen Konferenzen ist, weiß natürlich dass man kaum mehr Neuigkeiten erfahren wird – dafür sind dann eher die Partys am Abend geeignet um in lockerer Atmosphäre Tipps abzustauben. Generell ist es natürlich schwer, eine gelungene Veranstaltung zu toppen und die hohen Erwartungen zu erfüllen.

seokomm 2011
In Summe waren die Vorträge von der Qualität und vom Inhalt her auf jeden Fall wieder gut, mein persönlicher Höhepunkt wie schon letztes Jahr war der Vortrag von Fabian Rossbacher – nicht nur vom Inhalt her, sondern auch von der Art des Vortrags. Hier wäre es in Zukunft wünschenswert diese Session etwas prominenter von der Dauer und den Räumlichkeiten her zu platzieren.

Vom Gefühl her war heuer der Anteil an österreichischen Besuchern schon etwas höher, ich schätze ungefähr die Hälfte der Teilnehmer war aus Österreich – vielleicht können dies die Veranstalter noch ergänzen oder bestätigen.

seokomm 2011
Wie gesagt die Location war TOP, besonders der Track eins äußerst gemütlich bzw. großzügig und mit den Tischen sehr praktisch. Von ein paar Problemen mit der Technik abgesehen, war alles optimal.

Zum Abschluß bleibt mir nur mehr ein Wunsch für nächstes Jahr: Da es eine österreichische SEO Konferenz ist, sollte man versuchen mehr Österreich-Bezug z.B. durch Speaker oder Fallstudien aus Österreich herzustellen. Das würde sich auch im Interesse der Besucher sein.

Das war endlich wieder einmal ein längerer Post – ich hoffe der Marco wird mich jetzt nicht als erfolgslos einstufen 😉 – Spaß beiseite, er hat damit schon Recht dass die Frequenz in den SEO Blogs deutlich abgenommen hat.

Gratulation an die Veranstalter Oliver Hauser und Christoph Cemper!

Hier findet man weitere Recaps:
Fabian
Gerald
Christoph


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

2 Reaktionen zu “Das war die SEOkomm 2011”

  1. Marco Janck

    Zum Glück hast du es selber relativiert 😉

  2. simply click the up coming post

    simply click the up coming post

    SEO Blog Österreich (eMagnetix) » Blog Archiv » Das war die SEOkomm 2011

Einen Kommentar schreiben