SEO Blog Österreich (eMagnetix)

Alles rund um Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing

Google Updates im April

Das Anti-SEO Update mit dem Namen „Penguin“ von Google hat ja für einige Veränderungen und viele Diskussionen gesorgt. Hier hat es in erster Linie Projekte getroffen, die zu offensichtlich Linkbuilding bzw. andere, „verbotene“ Maßnahmen angewendet haben – aber man muss sagen, viele hat es zu Recht getroffen.

Aber wie immer gibt es auch so manchen Kollateralschaden und dafür hat Google ein Formular zur Verfügung gestellt: Link

In der ganzen Aufregung sind die anderen Updates bzw. Änderungen von Google im April untergegangen, immerhin sind dies 52 Stück (obwohl nicht alle relevant sind für SEO).

Die ganze Liste findet man hier – es sind durchaus einige interessante Updates dabei wie zum Beispiel „sudoku“ …

Tja und am Ende des Tages steht man dann da und versucht den Grund für etwaige Rankingveränderungen zu finden – die Auswahl ist zur Zeit besonders groß: Penguin, Panda 3.6, April Updates, usw. :)


Autor:

Bookmarking:

SEO News
SEOigg it!
Mister Wong
Mr.Wong
Linkarena
Linkarena
del.icio.us
del.icio.us
Webnews
Webnews
YiGG
YiGG





Mehr zu diesem Thema hier im Blog

2 Reaktionen zu “Google Updates im April”

  1. Shelter

    Also bringt es sich nichtsmehr mehr zeit in Seo zu investieren?

  2. stefan aus dresden

    Schon – aber eben mit mehr Köpfchen als bisher und die anderen 😉 Und es nicht nach übertriebenem SEO aussehen lassen.

Einen Kommentar schreiben